Nationalpark Harz

Urlaub am Rande des Urwalds

Nationalpark Harz...

...Urlaub am Urwald

Nördlich des heilklimatischen Kurortes Bad Harzburg erstreckt sich auf 24.700 ha die sagenhafte Bergwildnis des Nationalpark Harz.
Die Mittelgebirgslandschaft des Waldnationalparks ist geprägt von ausgedehnten Fichten- und Buchenwäldern, Hochmooren und Bergbächen, die sich zwischen den Granitfelsen ihren Weg in tiefere Regionen bahnen.
Über die Hälfte der Fläche des Nationalpark Harz ist als sogenannte "Naturdynamikzone" ausgewiesen, in der die Natur ohne menschlichen Eingriff sich selbst überlassen wird -mit anderen Worten: als Urwald.
Man muss also nicht um die halbe Welt reisen, um seinen Urlaub am Rande eines Urwalds zu erleben! Vom
Ferienhaus ALTE BACKBAUDE sind es nur 10 Minuten zu Fuß zum Urwald.

Nationalpark Harz
Nationalpark Harz
Brocken
Brocken

Fahren Sie mit der Maus über das Foto...

  ...und erforschen Sie die Landschaft des Harz.

In der Ferne liegt der Nationalpark Harz mit seiner Bergwildnis aus Waldgebieten, Mooren und Wasserläufen.
Der schneebedeckte Gipfel des höchsten Berges im Norden Deutschlands, des Brocken, überragt die Umgebung.
Durch die Höhe von 1141 m ü. NN. und seiner exponierten Lage oberhalb der Baumgrenze herrscht auf dem Brocken ganzjährig ein extremes Klima, mit häufigen Stürmen, Regen und Nebel, das selbst im Sommer mit hochalpinen Lagen zwischen 1.600 - 2.200 Meter vergleichbar ist, oder etwa mit dem Klima Islands.
Interessante Links zum Harz

Veranstaltungskalender Nationalpark Harz

Veranstaltungskalender Harz

Webcam Brocken